Feierliche Grundsteinlegung des neuen Gemeindezentrums St. Nikolaus

Es wächst und wächst, Stein für Stein wird aufgetragen. Am 15. Juli 2018 kam ein ganz besonderer Stein dazu – der symbolische Grundstein.
In ihm befindet sich eine Kupferrolle. Diese wiederrum beinhaltet eine Festurkunde, die anlässlich der Grundsteinlegung erstellt wurde, die Baupläne des Gemeindezentrums, Münzgeld der heutigen Währung, eine aktuelle Tageszeitung und das Mombacher Wappen.
 
Nach der feierlichen Begrüßung durch Pfarrer Gottfried Keindl stellte Architekt Dipl. Ing. Alexander Maier den Bau des Gemeindezentrums vor. PGR-Vorsitzender Christian Kanka verlas vor den zahlreich erschienenen Gemeindemitgliedern und Gästen die Festurkunde.
Auch Grußworte aus dem Bischöflichen Ordinariat, der Ortsvorsteherin Frau Dr. Eleonore Lossen-Geißler und der Vorsitzenden der evangelischen Gemeinde, Frau Susanne Ackermann durften nicht fehlen.
 
Nach der feierlichen Grundsteinlegung fand ein Imbiss mit Getränken auf dem Vorplatz der St. Nikolaus Kirche statt, bei dem man miteinander ins Gespräch kommen konnte.
 
Allen Helferinnen und Helfern dieses Festtages sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.
 
Christian Kanka

Urkunde Grundsteinlegung des Gemeindehauses Pfarrei St. Nikolaus in Mainz - Mombach

Im Jahre des Heiles zweitausendachtzehn (2018) wurde am 15. Juni dieser Grundstein des Gemeindehauses von St. Nikolaus feierlich geweiht und die Urkundenrolle eingemauert.
Es war der Gedenk-Tag des Hl. Vitus.
Die katholische Kirche stand unter dem Pontifikat von Papst Franziskus, als Prof. Dr. Peter Kohlgraf durch Gottes Barmherzigkeit und des Heiligen Apostolischen Stuhles Gnade Bischof des Heiligen Stuhles von Mainz war und Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz die Diözese als Generalvikar leitete, als GR Pfr. Markus Kölzer (Bretzenheim) Dekan des Dekanats Mainz und Gottfried Keindl Pfarrer der Pfarreien St. Nikolaus in Mainz-Mombach und St. Pankratius Budenheim war.
 
Der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland war Dr. jur. Frank-Walter Steinmeier, Frau Dr. Angela Merkel regierte die Bundesrepublik Deutschland als Bundeskanzlerin, Frau Malu Dreyer war die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland Pfalz, Herr Michael Ebling war der gewählte Oberbürgermeister der Stadt Mainz
und Frau Dr. Eleonore Lossen–Geissler war die Ortsvorsteherin von Mainz–Mombach.
 
Das ehemalige Gemeindehaus, das mit viel Mühe und Engagement nach dem Krieg erbaut wurde, war leider nicht mehr renovierungsfähig. Deshalb beschloss der Verwaltungsrat der Pfarrei St. Nikolaus mit Zustimmung des Bischöflichen Ordinariats den Neubau. Auf Anregung des Bischöflichen Bauamtes erfolgte ein Realisierungswettbewerb, aus dem das Architekturbüro „zeit und raum" von Herrn Architekt Dipl. Ing. Alexander Maier als Sieger hervorging.
 
Die Grundsteinlegung erfolgt im Beisein der Pfarrgemeinde und ihrer Vertreter,
den Vertretern des zuständigen Fachbereichs im Bischöflichen Ordinariats mit Baudezernent Dipl. Ing. Johannes Krämer, dem Architektur Büro „zeit und raum" unter der Leitung von Architekt Dipl. Ing. Alexander Maier, den beteiligten Baufirmen und vieler geladener Gäste.
 
Wir hoffen und beten zu Gott, dass unsere Pfarrgemeinde JESUS CHRISTUS zum Grundstein und Eckstein dieses Bauwerkes erwählt und damit ein lebendiges Zeichen für seine Gegenwart in der Gemeinde setzt. Möge mit diesem Gemeindehaus und der Kirche unser Schutzpatron, der Hl. Nikolaus, den Menschen in Mombach ein christliches Zeichen zum Segen und Heil sein, damit der Friede Christi in ihren Häusern und in ihren Herzen wohne.
 
Mombach, am Tag der Grundsteinlegung 15. Juni 2018
 
Pfr. Gottfried Keindl
Pfarrer von St. Nikolaus Mombach
Pfarrer von St. Pankratius Budenheim
 
Der Kirchenvorstand von St. Nikolaus
 
Francisco Payan Barrio                   Bernd Dörr                       Ingo Steinfeld
Kurt Mehler                                   Peter Walz                       Christian Kanka
 
Der Bauausschuss:         Bernd Dörr; Dieter Ertel; Gerd Schwind
Baurechnungen:            Birgit Hirschmüller
 
Der Pfarrgemeinderat: Christian Kanka (PGR-Vorsitzender);
                                    Georg Philipp Melloni (stellv. PGR-Vorsitzender);
                                    Francisco Payan Barrio (stellv. KVR-Vorsitzender);
                                    Anna-Katharina Feilen; Lisa Förstner; Carola Hefner;
                                    Susann Rohmer; Andrea Schwertner;
 
Leitung Kindertagesstätte Heilig Geist: Elfi Dehos
Leitung Kindertagesstätte Herz Jesu: Inge Zeuner
 
 
 
 

Erstkommunion 2018

Jetzt ist es geschafft!
 
 

Mit der Versöhnungsfeier am 17. Juni 2018 endete unser Kurs zur Erstkommunion 2017/2018.

 

Nach dem feierlichen Gottesdienst zur Erstkommunion am weißen Sonntag war für unsere Erstkommunionkinder noch nicht alles vorbei. Denn die Vorbereitung auf das Fest der Versöhnung stand noch an.

Nachdem wir den Familien zwei Vorschläge zur Gestaltung des Kurses vorgelegt hatten, entschieden sie sich für den längeren Weg (Mehrheitsabstimmung).

 

Also machten wir im Prinzip weiter wie bisher. Die Kinder beteiligten sich am Gottesdienst und im Anschluss trafen sich die Kinder mit einer Bezugsperson zur gemeinsamen Katechese. Auch wenn diese im zweiten Abschnitt des Kurses in der Großgruppe stattfinden musste, hat es allen Anwesenden immer viel Spaß gemacht. Für die Eltern war es nun selbstverständlich geworden, dass sie ihre Kinder begleiteten.

 

Ein kleiner Wehrmutstropfen in dieser Zeit war, dass nicht alle Kinder und Familien unserer Einladung zum Gottesdienst und zur Katechese gefolgt sind. Das brachte uns hier und da schon ins Schwitzen, weil wir die Dienste der Kinder kurzfristig umbesetzten mussten. Unsere Kinder sind jetzt aber schon alte Hasen und meisterten diese Herausforderung mit Bravur.

 

Immerhin nahm eine kleine Delegation der Kinder am Fronleichnamsgottesdienst teil, auch wenn aufgrund der heißen Temperaturen auf die Festtagskleidung verzichtet wurde.

 

Die Versöhnungsfeier selbst war wieder voll besetzt und drei Väter waren sogar mutig und übernahmen eine „Station" und vermittelten den Kindern die Inhalte. An dieser Stelle nochmal einen großen Dank an die Eltern, die uns in dieser Zeit so toll unterstützt haben!

 

Nach der Versöhnungsfeier ging der gesamte Kurs geschlossen zum Fest der Freiwilligen Feuerwehr Mombach und die Kinder freuten sich über den Verzehrgutschein, den sie erhielten.

 

Dank der Bereitschaft der Eltern, unsere Feedbackbögen auszufüllen, können wir den nächsten Kurs 2018/2019 mit neuen Anregungen bereichern.

 

Wir freuen uns, dass einige Erstkommunionskinder sich bereit erklärt haben bei den Messdienern vorbeizuschauen. Wer weiß, schon bald sehen wir euch dann im Messdienergewandt im Gottesdienst.

 

Für euren weiteren Glaubensweg wünschen wir euch alles Liebe und vergesst nicht, Gott ist immer bei euch und wenn ihr Hunger im Herzen verspürt seid ihr jederzeit eingeladen vom Brot des Lebens zu essen.

 

Das Katecheten-Team von St. Nikolaus zu Mombach

 

Leise, ganz leise, geb´ ich dir das Licht,

leise, ganz leise, strahlt jetzt dein Gesicht
 
 

Hilfe in besonderen Lebenslagen

Betreuungsvereine

Die Betreuungsvereine beraten und unterstützen Menschen kostenlos rund um die Themen

„Gesetzliche Betreuungen und Vorsorgemöglichkeiten".

Neben Informationsveranstaltungen und Vorträgen gibt es auch die Möglichkeit von Beratungen in Einzelgesprächen.

Ansprechpartner:
Marlene Marx, Sabine Blum-Lambert, Caritas-Betreuungsverein Mainz e.V., Emrichruhstr. 33, 55120 Mainz, Tel.: 0613
 

Gemeindefahrt 2018

Kurzinfo:
 
Die Gemeindefahrt findet auch in 2018 wieder statt und zwar vom 21. bis 23. September.
Ziel wird diesmal Münster in Westfalen sein. Die Teilnahme kostet 395,- € pro Person.
Das Programm sowie Anmeldeformulare werden ab Mitte Mai im Pfarrbüro erhältlich sein.
 
Wir hoffen auf rege Teilnahme, damit die Reise stattfinden kann.
Mit freundlichen Grüßen
Georg Philipp Melloni

Kita Herz-Jesu: Fachkraft für Frühpädagogik

Frau Isabelle Gutierrez hat mit Erfolg am 20. April 2018
die Weiterbildung zur „Fachkraft für Frühpädagogik" abgeschlossen.
Wir gratulieren Ihr und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.
Damit arbeiten in unserer Kita drei Erzieherinnen mit der Zusatzausbildung im Bereich für die Unter-3-jährigen Kinder.

Anmeldungen für die Katholische Kindertagesstätte Herz-Jesu

Anmeldungen

für die Katholische Kindertagesstätte Herz-Jesu

_________________________________________________

Sie möchten Ihr Kind in unserer Kita anmelden?

Der nächste Anmelde-Termine sind am 

 23.8. und am 23.10.18

jeweils um 16 Uhr

Ein Anmeldeformular bekommen Sie am Termin selbst oder auch schon vorher in der Kita (hängt im Foyer aus). Die schriftliche Anmeldung ist erst mit einem Besuch eines Anmeldetermins gültig.

Sie starten mit einer Führung durch die Einrichtung, wir stellen Ihnen dabei unser Konzept vor und Sie bekommen alle Ihre Fragen zur Aufnahme und rund um die Kita beantwortet.

 Sie und Ihr Kind sind uns herzlich zum Anmeldetermin willkommen, eine vorherige Anmeldung ist dazu nicht nötig.

Informationen zur Kita finden Sie auf der Homepage der Gemeinde.


Weitere Termine unserer Pfarrgemeinde:

… Bibelkreis
Montag, 23.07.18 um 18:00 Uhr in Herz Jesu
 
… Ökumenischer Bibelgesprächskreis
Montag, 09.07.18 um 19:30 Uhr in der Friedenskirche 5
… Frauentreff
 
Dienstag, 03.07.18 um 15:00 Uhr im Café Malete

Chorproben

...Chor Mystic:
montags um 20:00 Uhr
im Saal von Herz Jesu
 
Ansprechpartnerin in Brigitte Wolter;
Telefon 06131/687902;
E-Mail Brigitte.Wolter(at)gmx.de
 
...Kinderchor:
freitags um 16:00 Uhr
im Saal von Herz Jesu
 
Ansprechpartnerin Miriam Vajda;
Telefon 06131/4948973;
E-Mail m.vajda(at)hfmb.de

25 Jahre Chor – Jubiläums-CD und DVD

Ab sofort können über das Pfarrbüro und Brigitte Wolter
CDs (6,- €) und DVDs (8,- €) vom Konzert „25 Jahre Chor Mystic" bestellt werden.
Bestellungen über Brigitte Wolter: Tel. 687902 oder per Mail an Brigitte.Wolter@gmx.de,
oder über das Pfarrbüro. Die CD beinhaltet die gesamte Auswahl der Lieder des Konzertes
von Mendelssohn über Afrika-Thema, Pop und deutsche Lieder.

Förderverein St. Nikolaus Mainz-Mombach e. V.

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der neu gegründete Förderverein St. Nikolaus Mainz-Mombach e. V. ist nun offiziell im Vereinsregister des Amtsgerichts Mainz eingetragen.
 
In den kommenden Tagen werden die in den Selbstverpflichtungserklärungen genannten Beträge von Ihrem Konto eingezogen. Hierüber werden wir die Beteiligten gesondert informieren.
 
Der Förderverein sucht weiterhin nach Unterstützern, sowohl finanzielle als auch körperliche Unterstützung bei Festen und anderen Aktivitäten in der Pfarrgemeinde, damit diese wie gewohnt stattfinden können.
 
Insbesondere für das anstehende Pfarrfest benötigen wir Helferinnen und Helfer.
Wenn Sie zum Gelingen des Pfarrfestes und/oder anderer Aktivitäten beitragen möchten, dann kontaktieren Sie bitte den Vorstand des Fördervereins per E-Mail an foerderverein@kath-kirche-mombach.de oder sprechen Sie uns und die Mitarbeiter im Pfarrbüro persönlich an.
 
Wenn Sie generell Interesse an der Mitarbeit im Förderverein haben, können Sie uns auch hierüber unverbindlich informieren.
Wir freuen uns über jede Unterstützung!
 
Der Vorstand
Christian Kanka, Gerhard Maurer, Fabian Krämer
 
Förderverein St. Nikolaus Mainz-Mombach e. V.
Hauptstr. 65
55120 Mainz-Mombach
E-Mail: foerderverein@kath-kirche-mombach.de
IBAN: DE83 5506 0611 0000 2162 32 BIC: GENODE51MZ6

Stellenanzeigen

------------------------

Auszeichnung Ehrenamt 2018

Auch für das Jahr 2018 möchte die Pfarrei eine Person ehren, die sich bei uns ehrenamtlich engagiert. Personenvorschläge dürfen gerne den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats mitgeteilt werden.